home kontakt impressum
Freitag 04.März 2016 | 10:41

Drei neue Erdgas-Autos zur Versorgung für Palliativversorgung

Die Augsburger Palliativversorgung ist jetzt besonders umweltfreundlich unterwegs. Für ihre Fahrten zu den Patienten hat die gemeinnützige Gesellschaft drei Erdgasfahrzeuge angeschafft. Unterstützt wird sie von den Stadtwerken Augsburg (swa) mit Tankgutscheinen im Gesamtwert von 1.500 Euro. Der leitende Arzt Dr. Eckhard Eichner freut sich: „Das tut uns richtig gut, weil in der Palliativversorgung schwerstkranker Menschen leider nicht alles von den Krankenkassen getragen wird.“

Die Augsburger Palliativversorgung (APV) betreut schwerst- und sterbenskranke Menschen in Stadt und Landkreis Augsburg. SAPV – Spezialisierte ambulante Palliativversorgung – heißt diese Leistung der Krankenkassen. Sie wird verordnet, wenn es besonders aufwendig und kompliziert wird, der Patient aber zuhause bleiben möchte. Die Ärzte und Pflegekräfte sind rund um die Uhr erreichbar, ein kleiner zuverlässiger Fuhrpark ist unverzichtbar.

Im Rahmen der Erweiterung des Teams wurden jetzt drei Kleinwagen neu angeschafft: „Als regionaler Palliativversorger tragen wir nicht nur Sorge für unsere Patienten, sondern begreifen unsere Verantwortung umfassender“, erklärt Dr. Eichner. Erdgas/CNG gilt als der sauberste und nachhaltigste Kraftstoff. „Für uns ist es nur konsequent, mit Blick auf die Umwelt – also die Welt direkt um uns herum – die drei neuen Autos als Gasfahrzeuge anzuschaffen.“ Durch den Einsatz von Bio-Erdgas an den Tankstellen der Stadtwerke sind die drei Autos fast CO2-neutral unterwegs. Dadurch werden rund 2,8 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart. Für die Mitarbeiterinnen ändert sich nichts – außer dass sie an einer anderen Tankstelle tanken.

Die swa belohnen die Umstellung auf Erdgas. Benedikt Schneider, zuständig für Erdgaskraftstoff und Elektromobilität bei den Stadtwerken, erklärt: „Wer an unseren fünf regionalen Zapfsäulen für 500 Euro getankt hat, bekommt als Dankeschön pro Auto einmalig einen Tankgutschein von 500 Euro.“ Für die APV macht das 1.500 Euro aus: „Dieses Geld tut uns wirklich gut“, freut sich Dr. Eichner. „Denn auch wenn unsere Leistung prinzipiell von den Krankenkassen bezahlt wird, gibt es leider Lücken und einen hohen Kostendruck.“

Hintergrund zur Augsburger Palliativversorgung, APV
Die Augsburger Palliativversorgung gemeinnützige GmbH (APV) wurde 2010 alleine dafür gegründet, die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV) in Stadt und Landkreis

Quelle: SWA Augsburg

Reif für die Insel? Mit CNG nach Mallorca!

Sag einer, das geht nicht...
...mehr

Die Komponenten von CNG

Die Landesinitiative ErdgasMobilität Bayern setzt sich für die Marke CNG (Compressed Natural Gas) als wirtschaftlichen, nachhaltigen und umweltschonenden Kraftstoff der Zukunft ein. Bereits heute sind 20 % des Kraftstoffs in Deutschland CO2-neutrales und regeneratives, abfallstämmiges Biomethan. Durch die Erzeugung von synthetischem Methan aus Ökostrom ist CNG der Kraftstoff der Energiewende.

Erdgas/CNG-Fahrer tanken heute den Kraftstoff CNG, der sich aus folgenden klimaschonenden Bestandteilen zusammensetzt:
Der Kraftstoff CNG (Compressed Natural Gas) besteht bereits heute aus mehreren Komponenten:

  • natürliches Erdgas (ca. 80%)
  • klimaneutrales Biomethan (ca. 20%) gewonnen als Biogas in Biomasseanlagen aus Abfall und anschließender Aufbereitung
  • klimaneutraler Wasserstoff (max. 2%)
  • klimaneutrales synthetisches Methan, hergestellt durch Elektrolyse mit Ökostrom und anschließender Methanisierung
An einer Vielzahl von CNG-Tankstellen in Bayern können Sie bereits heute CNG aus 100% Biomethan erwerben

Eine Initiative im Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e.V.


Termine...

04.09.2016 - Donauwörth: 22. Ökomarkt
08.10.2016 - Königsbrunn: Verkaufsoffener Tage bei Mercedes-Benz Autohaus Schäfer

Preisvergleichsrechner

*
km/Jahr
*
 Benziner
 Diesel
*
Lit./100km
*
€/l
*
€/kg
*
€/l

CNG-Reise durch Bayern

Extra für Erdgasfahrer haben wir 12 Ausflugsziele ausgewählt: Mit unseren Tipps können Sie nicht nur jede Menge erleben, sondern auch ganz entspannt Ihren klimafreundlichen Kraftstoff CNG tanken, an den Stationen der Mitglieder des Landesinitiativkreises Erdgas mobil Bayern (LIK Bayern). Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken und Erleben und allzeit gute Fahrt mit dem umweltschonenden Kraftstoff CNG aus Biomethan, Erdgas und synthetischem Methan!


Mehr dazu finden Sie unter CNG-Reise

Informationen

Sie sind aus Bayern, interessieren sich für das "Fahren mit CNG aus Erdgas und Biomethan" und Sie haben ganz viele Fragen? Dann kann Ihnen jetzt geholfen werden. Fordern Sie unsere Informationsbroschüre an. Gerne informieren wir Sie zu den aktuellen Entwicklungen, beantworten Ihnen (fast) alle Fragen zum Thema und helfen Ihnen gerne mit zusätzlichen Informationen über Ihre Region Bayern weiter! Weitere Informationen finden Sie auf unseren Seiten.


Weitere Nachrichten finden Sie unter Aktuelles oder im Archiv.

Shell Eco-Marathon 2015

Sieger in Effizenz CNG!

Weitere Informationen zum Fahren mit CNG aus Erdgas und Biomethan finden Sie hier:

www.gibgas.de

www.erdgas-mobil.de